Sponsoring

Flugzeugmöbel.de und die Jaks…

33653562_1558772527564614_579994986402021376_o

Wir, die Haltergemeinschaft der Jak 52 TW SP-YWE und der Jak 54 LY-DOC, sind seit 2017 stolz darauf, Marius Krämer und sein Startup „flugzeugmöbel.de“ repräsentieren zu dürfen. Die Philosophie des Unternehmens trifft genau unseren „Nerv“: Faszination Fliegerei, Technik, Luftfahrt, ihren Ursprung und ihre Ästhetik mit Haut und Haaren erfahren!

So wie die Firma Wilco Design GmbH mit ihrem Projekt, welches einem flugbegeisterten oder einfach nur Designverrückten Menschen eine Möglichkeit bietet, jederzeit „am Thema“ zu sein, so wollen wir den Menschen unsere Faszination
Kunstflug näher bringen.

 

Die Geschichte:

Seit 2011 fliegt Pilot Benjamin Schaum das Muster Jak 52. Mit gut 1500 Stunden Gesamtflugerfahrung auf Segelflugzeugen, Ultraleichten und Motorfliegern, dabei mehr als 50 verschiedenen geflogenen Mustern hat er sich damals an die „russische Diva“ herangetraut. Bis 2014 gab es mit der ersten Jak 52, die zuletzt als „T7-TOY“ in seiner Hand flog, immer wieder technische und administrative Probleme, aber dann konnte er erstmals an Wettbewerben teilnehmen und parallel seine Karriere als Display-Pilot starten. Seitdem hat er gut 500 Stunden auf Verschiedenen Jaks gesammelt (Jak 50, 52, 54, 55) und ist mit jeder Stunde mehr ein begeisterter und passionierter Pilot der „Roten Sterne“ geworden! 2015 erhielt er seine aktuelle Maschine, eine Jak 52 TW („Taildragger Westedition“) mit der Kennung SP-YWE, die er nun in einer Haltergemeinschaft betreibt. Diese Maschine ist eine der letzten, die schon weit nach der „Wende“ in 2005 in Bacau/Rumänien im Aerostar-Werk produziert wurden. Sie unterscheidet sich von der ursprünglichen Sowjet-Version durch einen veränderten Flügel mit etwas mehr Spannweite, einem anderen Tank-System, vollständig Aluminium beplankten Rudern, einem stärkeren Motor, einem 3-Blatt Mühlbauer Propeller, ihrer Spornrad-Anordnung (die nicht wie bei der 52 TD umgebaut, sondern extra so konstruiert wurde) sowie einer völlig überarbeiteten westlichen Instrumentierung und Avionik. Ihre interessanten Flugeigenschaften hat sie behalten, ein einmalig schönes Flugbild ist dazugekommen. Im Kunstflug zeigt Pilot Benjamin Schaum was die Maschine drauf hat. Er bewegt sie anmutig durch ein Intermediate Programm mit einigen atemberaubenden Freestyle-Manövern.

Auf den Flugtagen wird er von seiner zuverlässigen Crew begleitet: Seiner Ehefrau Melanie und seinem Haltergemeinschaftskollegen Sven. Der Zweck der Gründung der Haltergemeinschaft im Jahr 2017 war allerdings nicht nur der gemeinsame Spass am Fliegen – Es zeichnet sich eine neuer Stern am Jak-Himmel ab: eine von 2 in Europa befindlichen Jak 54 war zu haben. Dieser Kunstflug-Bolide musste ins Nest geholt werden! Zwischenzeitlich sind alle Formalitäten erledigt, und die Maschine ist abflugbereit für die Saison 2018. Auch auf dieser Maschine präsentieren wir uns Stolz mit dem Logo von „flugzeugmöbel.de“!

yak 

 

Die Crew:

Pilot: Benjamin Schaum, geb. am 25.01.1977. Mit 14 Jahren begann er seine Segelflugkarriere und zählt inzwischen rund 2500 Stunden Flugerfahrung auf mehr als 50 Flugzeugmustern. Zusätzlich ist er als „Class Rating Instructor“ insbesondere auf Spornradflugzeugen tätig.
Pilot: Sven Fischer, Motorflieger, u.a. Ausgebildeter Fluggerätmechaniker und passionierter Modellflieger
Pilotin (In Ausbildung) und Chef-Koordinatorin/Ehefrau Melanie Schaum
Crew-Hunde Josy und Louna

 

Termine 2018:

 
  • 31.5. - 3.6. ---  Acro Trainingslager EDFT
  • 9. - 10.6. --- Flugplatzfest Bergneustadt "Auf dem Dümpel"
  • 24.6. --- Flugplatzfest Giengen an der Brenz
  • 30.6. - 1.7. --- Sommerfest am Flugplatz Lauterbach
  • 21. - 22.7. --- Flugtage Isny im Allgäu
  • (4. - 5.8. --- Flugtag Hamm Lippewiesen, not confirmed yet...)
  • 11. - 12.8. --- Flugplatzfest Siegen/Eisernhardt
  • 18. - 19.8. --- Flugtag Zweibrücken
  • 25. - 26.8. --- Flugtag Ober Mörlen
  • 1. - 2.9. --- Flugtag Pirmasens
  • 8. - 9.9. --- Flugplatzfest Schweinfurt
  • 15. - 16.9. --- Flugtag Schweighofen
  • 31.9. - 6.10. --- Brandenburgische Meisterschaft
 

Für Ihren Flugtag können Sie uns gerne Buchen. Bitte beachten Sie, dass die Saisonplanung bereits im Herbst des Vorjahres beginnt. Für die Bereitstellung aller von Pilotenseite zur Zulassung für die Flugvorführung notwendigen Formulare, Berechtigungen, Genehmigungen und Nachweise tragen wir selbstverständlich Sorge. Im Bedarfsfalle können wir sie gern für die Organisation Ihrer eranstaltung beraten. Bitte nutzen sie für jedes Ihrer Anliegen das Kontaktformular!

Zuletzt angesehen